Dienstag, 24. April 2018
Unser Verein
VSV Benthe e.V.
Read more ...
Fußball beim VSV
für alle Altersklassen
Read more ...
Unsere Tennisabteilung
für Jedermann.
Read more ...
Benther Berg Lauf
jedes Jahr.
Read more ...

21.05.2017

VSV Benthe – SV Northen-Lenthe = 1:2 (1:2)

 

SV Northen-Lenthe gewinnt Benther-Berg-Derby

Ein Spiel, das zwei grundverschiedene Halbzeiten hatte. Gehörte die 1. Halbzeit den Gästen, waren die Benther in den zweiten 45 Minuten nicht nur feldüberlegen, sondern hatten auch viele gute Chancen, um Tore zu erzielen. Aber es hat nicht sollen sein.

Die Führung für die Gäste fiel schon recht früh: In der 7. Minute erzielte Kai-Lennart Brune den ersten Treffer (0:1); die Benther Abwehr schien noch richtig im Spiel zu sein. Drei Minuten später fast das 0:2, als ein Benther Abwehrspieler den Ball unglücklich traf, der aber zum Glück für die Benther neben das Tor ging. In den folgenden Minuten waren die Benther am Drücker und hätten auch fast den Ausgleich durch Tom Günther erzielt, doch sein Kopfball ging am Tor vorbei (12. Minute). Ein Konter von André Schäfer eingeleitet brachte auch keinen zählbaren Erfolg (15. Minute). Das 0:2 schoß Janis Becker in der 20. Minute; der Treffer war für den Benther Torwart Marcel Eckhold unhaltbar.  Weitere 10 Minuten später war es Tom Günther, der nach einem gekonnten Spurt auf Rechtsaußen in die Mitte flankte, wo Daniel Broering goldrichtig stand und auf 1:2 verkürzte. Es schlossen sich zwei weitere Möglichkeiten für die Benther an durch André Schäfer (34. Minute) und Tom Günther (43. Minute).

Gehörten die ersten 45 Minuten den Gästen, waren in der zweiten Hälfte die Benther wesentlich stärker als die Gäste. Zunächst war es Reinders Aggen, der mit einem Kopfball kein Glück hatte (49. Minute). Eine Minute später hatte André Schäfer den Ausgleich auf dem Fuß, doch leider ging der Ball nur ganz knapp am Tor vorbei. Dem Benther Torschützen zum 1:2 Daniel Broering wäre in der 56. Minute fast der Ausgleich gelungen, aber sein Kopfball verfehlte nur knapp sein Ziel. Auch die 71. Minute brachte eine weitere Chance für die Benther durch André Schäfer, aber der Ausgleich wollte nicht gelingen, obgleich die Benther das Unentschieden mehr als verdient gehabt hätten. In der 94. Minute zeigte der Schiedsrichter dem Benther Torwart Marcel Eckhold die Rote Karte, leider war nicht nachvollziehbar, welchen Grund der Unparteiische für diese Entscheidung hatte.

Der Benther Trainer Andreas Hechler äußerte sich wie folgt: „Die Gäste haben in der 1. Halbzeit clever gespielt, waren laufstark und spielerisch recht gut. Meiner Mannschaft kann ich keinen Vorwurf machen, denn sie hat sich in der zweiten Halbzeit noch einmal so richtig reingekniet, wurde leider nicht belohnt“.

VSV Benthe

Marcel Eckhold

Patrick Kiontke – Reinders Aggen – Carsten Wolf – Friedhelm Zaage – André Schäfer – Daniel Broering – Vincent Reda – Sven Fricke – Maurice Wiechens – Tom Günther