Sonntag, 25. Juni 2017
Unser Verein
VSV Benthe e.V.
Read more ...
Fußball beim VSV
für alle Altersklassen
Read more ...
Unsere Tennisabteilung
für Jedermann.
Read more ...
Benther Berg Lauf
jedes Jahr.
Read more ...

 

E-Jugend 2014

 

 

 

21.03.2014

 

FC Springe  -  VSV Benthe

 

E- Jugend des VSV Benthe siegt am Ende überlegen mit 4:2!

 

Am vergangenen Freitag trat die E- Jugend des VSV Benthe zum Rückrundenauftakt beim FC Springe IV an. Die Mannschaft, unter der Leitung von Marvin Kirchhoff und Thomas Lison, trat ersatzgeschwächt an und es ging gleich spektakulär los. Regen und Wind erschwerten das Spiel maßgeblich und so kam es, dass der FC Springe seine erste Chance, in der 6. Minute zum 1:0, im Benther Tor verwerten konnte. Doch der VSV, unter Kapitän Florentin Moser, wollte sich das nicht bieten lassen. Die Benther wurden offensiver und erspielten sich viele Großchancen, welche die Springer Abwehr aber zunichtemachten. Hinzu kam, dass der Schiedsrichter zwei Handspiele im gegnerischen Strafraum nicht ahnte. Der VSV nahm das Spiel immer mehr in die Hand und in der 25. Minute tauchte Florentin Moser frei vor dem Tor auf und machte mit einem klasse Schuss den hochverdienten Ausgleich zum 1:1, welches auch das Halbzeit Ergebnis war.

In der 2. Halbzeit spielten die Benther gegen den Wind, welches speziell für Benthes Torwart Steven König kein leichtes Spiel war. Der VSV machte dort weiter, wo er in der 1. Halbzeit mit aufgehört hatte, nämlich mit dem Offensivspiel. In der 30. Minute setzte sich David Lison, nach schönem Pass von Florentin Moser, durch und netzte zur Benther Führung ein.

Die Benther Abwehrkette stand sehr gut und verteidigte was es zu verteidigen gab. Nach schönem Pass von Hannes Beine hatte David Lison das perfekte Auge für seinen Mitspieler Florentin Moser, welcher mit einem sehenswerten Schuss zum verdienten 3:1 erhöhte. Die Freude war groß, sodass es ein paar Minuten später ein wenig zu Nachlässigkeiten kam und der Stürmer des FC Springe ohne Gegenwehr den Anschlusstreffer zum 3:2 erzielte. Das Team vom FC Springe schöpfte nochmals Mut und  setzte alles auf das Angriffsspiel. Die Verteidiger Aaron Monicke, Ville Weckman und Hannes Beine machten ihre Aufgaben sehr ordentlich, sodass sie nichts anbrennen ließen und der VSV in der 39. Minute nach einem schönen Konter, der von Jonas Drosch eingeleitet wurde, das 4:2 markierte. Torschütze war wieder einmal David Lison.

Hervorzuheben ist der große Wille und Kampfgeist, den die Benther Spieler einmal mehr bewiesen.

Der Start in die Rückrunde ist den Benthern damit mehr als gelungen.

Am kommenden Samstag, den 29.03.2014, geht es um 12:30 Uhr, gegen die SG Bennigsen/ Bredenbeck auf der heimischen Kampfbahn weiter.

 

Aufstellung: Steven König – Aaron Monicke – Ville Weckman – Julian Rosenhahn – Hannes Beine – Jonas Drosch – David Lison – Florentin Moser