Mittwoch, 17. Oktober 2018
Unser Verein
VSV Benthe e.V.
Read more ...
Fußball beim VSV
für alle Altersklassen
Read more ...
Unsere Tennisabteilung
für Jedermann.
Read more ...
Benther Berg Lauf
jedes Jahr.
Read more ...

Stadtpokal Ronnenberg 2018

Abschlusstabelle

Sonntag, 22.07.18 um 12 Uhr Spiel um Platz 5

SC Empelde

:

Borussia Empelde

0 : 3


Sonntag, 22.07.18 um 14 Uhr Spiel um Platz 3

SV Weetzen

:

VSV Benthe

4 : 2


Sonntag, 22.07.18 um 16 Uhr Finale

SG 05 Ronnenberg

:

SV Ihme-Roloven

1 : 3

 

1.

SV Ihme-Roloven

2.

SG 05 Ronnenberg

3.

SV Weetzen

4.

VSV Benthe

5.

Borussia Empelde

6.

SC Empelde


Fazit des Stadtpokals: Nach erfolgreicher Gruppenphase, wäre mehr drin gewesen. Trotzdem war das Stadtturnier ein guter Test vor Saisonbeginn und mit der Verstärkung von Spielern können wir hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.


 

Spiel um Platz 3

SV Weetzen - VSV Benthe = 0 : 0 (0 : 0)

4 : 2 nach Elfmeterschießen

Irgendwie hatte man das Gefühl, dass sich beide Mannschaften gegenseitig neutralisieren. Richtige Höhepunkte, die die Spannung hochgehalten hätten, gab es leider nicht viele. So kam es wie es kommen musste, ein Elfmeterschießen musste am Ende die Entscheidung bringen. Nachdem zwei unserer Schützen nicht erfolgreich waren, stand der SV Weetzen als Drittplatzierter fest.

Die Spieler des VSV Benthe

Marco Schubring

Julius Dittschlag, Tom Günther, Patrick Kiontke, Holger Müller, Malte Rumpf,

André Schäfer, Oliver Seidel, Jonathan Skarabis, Laurin Weide, Maurice Wiechens, Patrick Wolf


 

Halbfinale

VSV Benthe – SV Ihme-Roloven = 0 : 8 (0 : 2)

Die klar bessere Mannschaft hat gewonnen

Es ist keine Schande als Kreisklassenmannschaft gegen einen Bezirksligisten zu verlieren auch wenn das Ergebnis nicht so hoch hätte sein müssen. Ihme-Roloven war die bessere Mannschaft und das muss man neidlos anerkennen.

In der ersten Halbzeit konnten unsere Jungs noch gut mithalten. Zur Halbzeit stand es 0:2 und da wäre noch alles drin gewesen.

Mit zunehmender Spieldauer gewann der SV Ihme-Roloven aber an Überhand. Am Ende ging der SV Ihme-Roloven mehr als deutlich mit 0:8 als Sieger vom Platz. Schade, denn nach der sehr guten Gruppenphase hatten wir uns ein bisschen mehr erhofft, leider fehlten uns heute einige Leistungsträger. Das soll aber keine Ausrede sein.

Die Spieler des VSV Benthe

Marco Schubring

Sebastian Blocksdorff, Julius Dittschlag, Tom Günther, Sebastian Hontzia,

Patrick Kiontke, Jan-Eike Lange, Benjamin Meyer, Malte Rumpf, Laurin Weide, Maurice Wiechens, Patrick Wolf, Stephan Wolf, Fabian Wolf


 

SG 05 Ronnenberg – VSV Benthe = 1 : 3 (0 : 1)

Im ersten Spiel der Gruppenphase trafen wir am Samstag auf die SG 05 Ronnenberg. Auf dem Papier war Ronnenberg als Kreisligist der Favorit, doch was heißt das schon. Die WM hat schmerzlich gezeigt, dass nicht immer der Favorit gewinnt. Unsere Jungs spielten gleich von Beginn an mutig auf und gingen in der 7. Minute durch Maurice Wiechens mit 0:1 in Führung. Diese Führung konnte in der ersten Hälfte auch erfolgreich verteidigt werden.

In der 49. Minute wurde André Peters im Strafraum gefoult und André Schäfer verwandelte den folgenden Elfmeter souverän zum 0:2. Erst in der 85. Minute konnten die Ronnenberger den 1:2 Anschlusstreffer erzielen und machten sich Hoffnungen, in den letzten Minuten noch den Ausgleich zu schaffen. Doch in der 91. Minute erzielte Jonathan Skarabis den Treffer zum 1:3 Endstand.


 

VSV Benthe – Borussia Empelde = 5 : 0 (3 : 0)

Im zweiten Spiel am Sonntag trafen wir auf den diesjährigen Gastgeber des Stadtpokals, auf Borussia Empelde. Mit einem Sieg vom Vortag im Rücken traten wir mit breiter Brust an. André Schäfer gelang in der 16. Minute mit einem super Freistoß das Tor zur 1:0 Führung. Durch einen Doppelpack von Marcel Eckhold in der 34. Minute (2:0) und 35. Minute (3:0) konnte die Führung noch vor der Halbzeitpause deutlich ausgebaut werden.

In der 60. Minute legte Marcel Eckhold mit seinem dritten Treffer noch ein Tor zum 4:0 nach. Den Abschlusstreffer zum 5:0 Sieg erzielte Patrick Wolf in der 78. Minute.

Wer hätte das gedacht. Ein sehr gutes Ergebnis in der Gruppenphase macht Hoffnung auf mehr.

Der VSV Benthe zieht als Gruppensieger der Gruppe B ins Halbfinale ein. Dort treffen wir nun am kommenden Freitag auf den SV Ihme-Roloven.

Jungs, da geht was. Wir freuen uns auf weitere Erfolge.

 

Die Spieler des VSV Benthe

Marco Schubring

Jan-Hendrik Benn, Patrick Berndt, Julius Dittschlag, Marcel Eckhold,

Sebastian Hontzia, Patrick Kiontke, Jan-Eike Lange, André Peters,

Malte Rumpf, André Schäfer, Oliver Seidel, Jonathan Skarabis,

Laurin Weide, Maurice Wiechens, Carsten Wolf, Patrick Wolf, Stephan Wolf


 

 Tabelle 

GRUPPE A

Freitag, 13.07.18 um 18 Uhr

SV Ihme-Roloven

:

SV Weetzen

0 : 2

Samstag, 14.07.18 um 12 Uhr

SC Empelde

:

SV Ihme-Roloven

0 : 5

Sonntag, 15.07.18 um 12 Uhr

SV Weetzen

:

SC Empelde

7 : 0

                                      

1.

SV Weetzen

2

9 : 0

6

2.

SV Ihme-Roloven

2

5 : 2

3

3.

SC Empelde

2

0 : 12

0

GRUPPE B

Freitag, 13.07.18 um 20 Uhr

Borussia Empelde

:

SG 05 Ronnenberg

1 : 3

Samstag, 14.07.18 um 14 Uhr

SG 05 Ronnenberg

:

VSV Benthe

1 : 3

Sonntag, 15.07.18 um 14 Uhr

VSV Benthe

:

Borussia Empelde

5 : 0

1.

VSV Benthe

2

8 : 1

6

2.

SG 05 Ronnenberg

2

4 : 4

3

3.

Borussia Empelde

2

1 : 8

0