Donnerstag, 16. August 2018
Unser Verein
VSV Benthe e.V.
Read more ...
Fußball beim VSV
für alle Altersklassen
Read more ...
Unsere Tennisabteilung
für Jedermann.
Read more ...
Benther Berg Lauf
jedes Jahr.
Read more ...

27.05.2018

Punktspiel Nr. 24

SF Ricklingen : VSV Benthe = 1:1 (0:0)

Wieder ein Unentschieden

Lange Zeit sah es so aus, als würde es das erste torlose Spiel der Saison werden. Erst ganz zum Schluss fielen die beiden Tore. Wieder gab es zahlreiche gute Möglichkeiten für den VSV Benthe, die aber leider ungenutzt blieben.

Die Spieler beider Mannschaften waren nicht darum zu beneiden, bei den gestrigen Temperaturen Fußball spielen zu müssen. Wahrlich kein Geschenk.

Die erste Möglichkeit ergab sich in der 7. Spielminute durch einen Freistoß. Daniel Broering versuchte sein Glück. Es sollte nicht sein. Friedhelm Zaage kam in der 15. Minute zu einem Kopfball. Die Latte rettete Ricklingen vor einem Rückstand. In der 16. Minute erhielt der VSV Benthe wieder einen Freistoß zugesprochen. André Peters führte ihn aus und leitete den Schuss zu Daniel Broering. Fast wäre daraus die Führung entstanden, doch der Ricklinger Torwart konnte den Ball kurz vor der Linie halten. Stephan Wolf wurde in der 21. Minute zum ersten Mal geprüft und konnte den Test bestehen. 6 Minuten später konnte der VSV Benthe wieder erleichtert aufatmen, als es Ricklingen nicht gelang einzuschießen. Eine Ecke, geschossen von Maurice Wiechens, erreichte in der 33. Minute den Kopf von Patrick Wolf. Doch wieder konnte nicht gejubelt werden. Ein Schuss von Daniel Broering ging in der 35. Minute über das Tor hinweg und ein Kopfball von Patrick Wolf in der 39. Minute verfehlte ebenso das Ziel. Doch auch die Ricklinger hatten kein Tor Glück. In der 40. Minute ging ein guter Schussversuch der Gastgeber daneben. Die erste Hälfte blieb also torlos.

In der zweiten Hälfte ging es weiter wie in der ersten Etappe des Spiels. Stephan Wolf konnte in der 46. Minute ein Tor der Ricklinger verhindern und im Gegenzug scheiterte Patrick Wolf. Eine Schrecksekunde für den VSV Benthe in der 51. Minute blieb ebenso folgenlos, wie ein weiterer Schuss der Ricklinger in der 52. Minute. Jetzt folgten wieder Möglichkeiten für die Benther. Tom Günther (54.), Daniel Broering (57.) und ein Freistoß von Patrick Wolf (59.). Doch es blieb immer noch beim 0:0. In der 63. Minute kann Stephan Wolf einen Schuss halten. Patrick Wolf nutzte seine Chance in der 66. Minute nicht und auch der Nachschuss von Tom Günther erreichte nicht sein Ziel. Ein Kopfball von Daniel Broering (77.), ein Freistoß von André Peters (82.) und ein Schuss von Friedhelm Zaage in der 86. Minute brachten wieder keinen Erfolg. Dann konnten die Sportfreunde aus Ricklingen in der 88. Minute die Torlosigkeit beenden und erzielten das 1:0 für den Gastgeber. Zwei Minuten später (90.) wurde Eric Wehling im Strafraum gefoult und der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. Den folgenden Elfmeter konnte Tom Günther zum 1:1 Endstand verwandeln

Am Ende geht das Unentschieden sicherlich vollkommen in Ordnung auch wenn Benthe einiges an Chancen mehr hatte als Ricklingen. Aber wenn man seine Chancen nicht nutzt, kann man mit dem Ergebnis vollauf zufrieden sein. An der Chancenauswertung muss gearbeitet werden, spätestens für die neue Saison.

VSV Benthe

Stephan Wolf

Benjamin Meyer – Eric Wehling - Friedhelm Zaage - Patrick Wolf – Daniel Broering –

André Peters - Julius Dittschlag - Maurice Wiechens – Tom Günther –

Sebastian Blocksdorff (ab 70. Min. Oliver Seidel)