Mittwoch, 17. Oktober 2018
Unser Verein
VSV Benthe e.V.
Read more ...
Fußball beim VSV
für alle Altersklassen
Read more ...
Unsere Tennisabteilung
für Jedermann.
Read more ...
Benther Berg Lauf
jedes Jahr.
Read more ...

25.03.2018

2017/2018 - Punktspiel Nr. 12

SV Ahlem - VSV Benthe = 5:0 (1:0)

Hurra, der Ball rollt endlich wieder.

Na endlich! Nach fünf Monaten ohne Fußball, etlichen Spielausfällen und dadurch angehäuften Nachholspielen wurde endlich mal wieder gespielt. Der Platz in Benthe lässt Training oder Spiele immer noch nicht zu. Er gleicht noch einem nassen Schwamm. Der Platz in Ahlem war zwar weich, aber dennoch in einem bespielbaren Zustand. Also stand dem ersten Spiel des Jahres nichts im Weg.

Die Winterpause war länger als erwartet. Das letzte Punktspiel war am 31.10.2017. Während normalerweise noch bis in den Dezember hinein trainiert werden kann war das dieses Mal nicht möglich. Die Platzverhältnisse ließen es nicht zu. Der ersten Herrenmannschaft blieb also nichts anderes übrig, als sich in der Halle fitzuhalten. Von einer vernünftigen Vorbereitung auf die Rückrunde konnte also nicht die Rede sein.  Zudem traten wir ersatzgeschwächt an. Auswechslungen konnte es mangels Auswechselspielern nicht geben. 11 Mann waren auf dem Platz und mussten durchspielen und kämpfen. Das gelang ihnen in der ersten Halbzeit auch ganz gut. Der SV Ahlem als Tabellenzweiter schaffte es lange Zeit nicht in Führung zu gehen. Die Benther Jungs hielten erfolgreich dagegen. In der 43. Minute fiel dann aber doch das 1:0 für die Gastgeber. Mit diesem Spielstand ging es in die Kabine zum Pausentee.

Die zweite Halbzeit lief dann nicht mehr so glücklich für uns. Sicher, wir hatten auch einige Chancen, die aber bedauerlicherweise nicht verwertet werden konnten. Den Benthern blieb leider ein Torerfolg verwehrt. Wenn es bei dem einen Gegentor aus Hälfte eins geblieben wäre, hätten wir glücklich nach Hause fahren können. Dummerweise machten wir dem Gastgeber ein paar unnötige und schusselige Gastgeschenke, die vom SV Ahlem dankend entgegen genommen wurden. In der 53. Minute gelang den Gastgebern das 2:0 und in der 73. Minute erhöhten sie auf 3:0. Wieder zehn Minuten später (83. Min.) schossen sie zum 4:0 ein. Zum Abschluss fiel in der 85. Minute noch das 5:0.

Jetzt wird erst einmal eine kurze Osterpause eingeschoben bevor dann am 08.04.18 der TUS Ricklingen unser Gegner zuhause ist. Hoffentlich kann auch bald wieder auf unserem Platz trainiert werden, denn es stehen uns anstrengende englische Wochen bevor um die zahlreichen Nachholspiele abzuarbeiten.

VSV Benthe

Ulrich Seneca

Benjamin Meyer - Sebastian Blocksdorff - Stephan Wolf - Carsten Wolf - Patrick Wolf - Jan-Hendrik Benn - Marcel Eckhold – André Peters – Maurice Wiechens - Tom Günther

Der VSV Benthe und die erste Herrenmannschaft wünscht allen Fans ein frohes Osterfest