Dienstag, 24. April 2018
Unser Verein
VSV Benthe e.V.
Read more ...
Fußball beim VSV
für alle Altersklassen
Read more ...
Unsere Tennisabteilung
für Jedermann.
Read more ...
Benther Berg Lauf
jedes Jahr.
Read more ...

03.09.2017

Punktspiel Nr. 4

SC Völksen – VSV Benthe = 3:1 (1:1)

Ein Sieg wäre möglich gewesen

Unsere Mannschaft konnte sich einige sehr gute Chancen erspielen bei denen das Glück leider nicht auf unserer Seite war. Es war ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen hüben wie drüben. Die Zuschauer sahen zwei gleichwertige Mannschaften auf dem Platz um den Sieg kämpfen.

In der 6. Minute wurde als erstes unser Torwart Stephan Wolf getestet aber er konnte den Schuss halten. Auf der anderen Seite kam in der 9. Minute Daniel Broering im Strafraum zum Kopfball doch leider ging sein Versuch über das Tor. In der 12. und 14. Minute war wieder der SC Völksen am Zug. Zu unserem Glück gingen aber beide Schüsse über unser Tor hinweg. Tom Günther versuchte es in der 16. Minute aber der Torwart aus Völksen konnte seinen Schuss halten. Die nächste gute Möglichkeit für uns erhielt in der 20. Minute Daniel Broering, sein Schuss wurde aber zur Ecke abgefälscht. Daniel Broering versuchte es in der 21. Minute erneut doch sein Kopfball wurde gehalten. In der 26. Minute erhielt der SC Völksen einen Freistoß in gefährlicher Position aber der Schuss ging über unser Tor. In der 32. Minute trat Daniel Broering eine Ecke und der Schuss erreichte Tom Günther, der zum 0:1 für den VSV Benthe einschoss. Leider konnten wir die Führung nur bis zur 35. Minute halten als der SC Völksen den Ausgleich zum 1:1 schaffte. Maurice Wiechens bekam in der 39. Minute eine gute Möglichkeit doch sein Versuch fliegt übers Tor. In der 43. und der 45. Minute konnte Stephan Wolf bei zwei weiteren Möglichkeiten vom SC Völksen den Rückstand verhindern. Im Gegenzug bekam der VSV Benthe in der 45. Minute einen Freistoß zugesprochen. Mario Rose trat an aber der Torwart hielt seinen guten Schuss. Mit einem Unentschieden ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit ging es ausgeglichen weiter. Tom Günther bekam dann in der 57. Minute eine 100%ige Chance. Die Abwehr von Völksen war bereits ausgespielt doch er konnte die 1:1 Situation mit dem Torwart nicht für die Führung nutzen. Minute 60. und 68. hatte der SC Völksen wieder zwei gute Chancen, die sie aber beide nicht nutzen konnten. Tom Günther kam in der 74. Minute im Strafraum zu Fall aber der Schiedsrichter gab keinen Elfmeter sondern ließ weiterspielen. Man hätte über die Situation streiten können aber neutral betrachtet wäre es wohl kein Elfmeter gewesen. Eric Wehling kam in der 80. Minute zu einem Kopfball aber es blieb beim Unentschieden. In der 82. Minute wurde einer unserer Spieler mit gelb/rot des Platzes verwiesen und es ging mit 10 Mann weiter. Ein Freistoß in der 87. Minute brachte dem SC Völksen dann das 2:1. Der Schlusspunkt fiel in der 90. Minute durch ein Eigentor von Eric Wehling zum 3:1 Endstand für den SC Völksen.

Beide Mannschaften hatten gute Chancen auf ihrer Seite und beide kämpften mit Einsatz um den Sieg. Eine Niederlage die weh tut weil wir nicht die schlechtere Mannschaft waren und ebenso auch hätten gewinnen können.

VSV Benthe

Stephan Wolf

Benjamin Meyer - Patrick Kiontke – Sebastian Blocksdorff – Daniel Broering – André Peters - Eric Wehling - Julius Dittschlag - Mario Rose (ab 51. Min. Dirk Kasprzak) - Maurice Wiechens - Tom Günther