Samstag, 24. Oktober 2020
Unser Verein
VSV Benthe e.V.
Read more ...
Fußball beim VSV
für alle Altersklassen
Read more ...
Unsere Tennisabteilung
für Jedermann.
Read more ...
Benther Berg Lauf
jedes Jahr.
Read more ...

Doppelpacker und Vorlagengeber Wolf rettet dem VSV einen Punkt!

In einem furiosen Spiel gegen die II Herren vom SV Weetzen holten wir nach 3 maligem Rückstand ein hochverdienten Punkt nach 3 Sieglosen Spielen in Folge. Die Anfangsphase der ersten Halbzeit lief alles andere als rund. Innerhalb einer halben Stunde kassierten wir 2 Tore aufgrund von einigen Stellungsfehlern. Gegen Ende der 1. Hälfte wurden wir immer besser und belohnten uns mit einer schön herausgespielten Aktion mit dem Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel standen wir sehr stabil hinten und spielten uns viele gute Chancen heraus. Doch in der 70. Spielminute, in der wir vorher schon längst hätten ausgleichen müssen, erzielte Weetzen das 3:1. Bitter! Doch wir gaben uns nicht auf. Ständige Angriffe liefen über den stark spielenden Phil Warnke, dieser unermüdlich die rechte Seite beackerte. Dann Endlich! Innerhalb von 5 Minuten egalisierten wir den Rückstand und trafen in Person von Patrick Wolf und Adrian Kleta doppelt. Beide Vorlagen wieder von Dauerbrenner Phil! Zum Schluss rettete Sebastian Hontzia uns mit einer Glanztat den Punkt, der nach langer Zeit mal wieder im Tor Stand. Am Ende können wir mit dem Punkt zufrieden sein, obwohl wir auch genug Möglichkeiten gehabt hatten zu gewinnen. Hätte, wenn und aber! Letztendlich zählt der Punkt. Mehr nicht! Spielerisch war das bis jetzt das beste Spiel unserer Mannschaft. Als Team haben wir uns immer wieder zurückgekämpft und Moral bewiesen. 

Neuzugang Meik Seider ( vorher Badenstedt) hat ein tolles Debüt feiern können!

Nächstes Spiel: 

VSV Benthe : Badenstedter SC 

Zeit : am 18.10 um 15⁰⁰