Montag, 16. September 2019
Unser Verein
VSV Benthe e.V.
Read more ...
Fußball beim VSV
für alle Altersklassen
Read more ...
Unsere Tennisabteilung
für Jedermann.
Read more ...
Benther Berg Lauf
jedes Jahr.
Read more ...

01.09.2019

4. Punktspiel

VSV Benthe : SV Gehrden II = 0:5 (0:2)

Leider wieder eine Niederlage und Krankenwageneinsatz

Im Moment fehlt dem VSV das Quäntchen Glück, das zum Tore schießen erforderlich ist. Das Glück haben die Gegner und wir versuchen, es ihnen abzuluchsen. Aber das Blatt wendet sich auch mal wieder.

Der SV Gehrden nutzte in der 3. Minute, den ersten Angriff um mit 0:1 in Führung zu gehen. In der 18. Minute rasselten ein Benther und ein Gehrdener Spieler mit den Köpfen zusammen, und beide blieben verletzt am Boden liegen. Der Gehrdener Spieler war kurzzeitig sogar bewusstlos. Ein Krankenwagen musste her, und später kam noch ein zweiter hinzu. Beide Spieler mussten im Krankenhaus versorgt werden. Auf diesem Wege wünschen wir Daniel Broering (VSV) und André Knopp (SV) eine gute Besserung. Das Spiel ging nach 15 Minuten Unterbrechung weiter. In der 8. Minute der Nachspielzeit der 1. Hälfte, gelang es dem SV Gehrden den Spielstand auf 0:2 zu erhöhen.

In der 46. Minute hatte Tom Günther eine sehr gute Möglichkeit für den Anschlusstreffer. Doch daraus wurde nichts. In der 55. Minute ging ein Schuss nur gegen die Latte des Gehrdener Tors. Gehrden hatte da mehr Glück, als sie in der 65. Minute zum 0:3 einschossen. Ein Schuss von Jonathan Skarabis ging über das Tor hinweg, und ein Kopfball von Patrick Kiontke erreichte auch nicht das Ziel. Der SV Gehrden konnte hingegen in der 76. Minute auf 0:4 erhöhen und setzte in der 80. Minute mit dem 0:5 den Schlusspunkt des Spiels.

Durch die Niederlage rutschte der VSV in der Tabelle nach unten und wir halten nun die rote Laterne in der Hand. Wir hatten schon öfters mal einen schlechten Saisonstart, und kletterten im Laufe der Saison wieder in der Tabelle nach oben. Nach dem 4. Punktspiel liegen alle Mannschaften noch dicht bei einander. Also müssen wir uns noch keine Sorgen machen. Das wird schon.

VSV Benthe

Christian Hontzia

Deniz Coskun – Laurin Weide – Jonathan Skarabis –

Daniel Broering (ab 33. Patrick Wolf) – Sebastian Hontzia – Stefan Probst –

André Schäfer (ab 86. Fatmir Berisha) –

Maurice Wiechens (ab 46. Tobias Giesecke) –

Tom Günther – Patrick Kiontke

Das nächste Spiel:

So., 08.09.19 um 12 Uhr

TSV Barsinghausen II : VSV Benthe