Montag, 16. September 2019
Unser Verein
VSV Benthe e.V.
Read more ...
Fußball beim VSV
für alle Altersklassen
Read more ...
Unsere Tennisabteilung
für Jedermann.
Read more ...
Benther Berg Lauf
jedes Jahr.
Read more ...

25.08.2019

3. Punktspiel

VSV Benthe : FC Eldagsen II = 2:3 (0:1)

Sieg für Eldagsen in der Nachspielzeit

Die Benther hatten sich viel vorgenommen, konnten jedoch ihre eigenen Erwartungen nicht erfüllen. Der Wille war da, doch das Tor-Glück war nicht auf unserer Seite.

Der FC Eldagsen legte in der 20. Minute vor, und ging mit 0:1 in Führung. Wie in der letzten Woche, wollten die Benther zwar Tore schießen, doch der Ball wollte einfach wieder nicht ins Tor gehen. In der 31. Minute prüfte Tom Günther den gegnerischen Keeper, der bestand die Prüfung jedoch mit einer sehr guten Parade. In der 37. Minute scheiterten gleich zwei Spieler am Torhüter aus Eldagsen. Schuss und Nachschuss konnten nicht im Tor untergebracht werden. Die Benther mussten also mit einem Rückstand in die Halbzeitpause gehen.

Jan-Hendrik Benn hatte in der 48. Minute, die erste Chance der zweiten Hälfte. Der Ball ging knapp daneben. Patrick Wolf versuchte es in der 52. Minute, doch leider klappte es wieder nicht. André Schäfer hatte in der 53. Minute mehr Glück. Ihm gelang der lang erwartete 1:1 Ausgleich. Jan-Hendrik Benn hatte in der 59. Minute eine sehr gute Chance, verfehlte das Tor aber knapp. Daniel Broering überlistete in der 67. Minute den gegnerischen Torhüter, und lupfte den Ball, über ihn hinweg, zum 2:1 für Benthe, ins Tor. Doch in der 80. Minute kassierten die Benther einen Treffer zum 2:2. Es blieben noch zehn Minuten um das Spiel doch noch zu gewinnen. Doch in der Nachspielzeit (91.) konnte der FC Eldagsen das Spiel mit dem 2:3 für sich entscheiden.

Eine Niederlage, die nicht hätte sein müssen. Wenn die Chancen alle verwertet worden wären, und wenn man in der Nachspielzeit nicht noch ein Gegentor kassiert hätte. Aber, wenn das Wörtchen „wenn“ nicht wär, könnten wir auch nicht aus Erfahrungen lernen. Und ich bin mir sicher, wir werden lernen.

VSV Benthe

Christian Hontzia

Jannik Wiechens – Laurin Weide – Patrick Wolf (ab 58. Holger Müller) –

Daniel Broering (ab 74. Stefan Probst) – Sebastian Hontzia – André Schäfer – Maurice Wiechens – Tom Günther – Tobias Giesecke (ab 45. Jan-Hendrik Benn) –

Patrick Kiontke

Das nächste Spiel:

So., 01.09.19 um 15 Uhr

VSV Benthe : SV Gehrden II