Freitag, 22. November 2019
Unser Verein
VSV Benthe e.V.
Read more ...
Fußball beim VSV
für alle Altersklassen
Read more ...
Unsere Tennisabteilung
für Jedermann.
Read more ...
Benther Berg Lauf
jedes Jahr.
Read more ...

18.08.2019

2. Punktspiel

TSV Gestorf : VSV Benthe = 1:0 (1:0)

Das Runde, wollte einfach nicht ins Eckige

Das Glück war eindeutig auf der Seite von Gestorf. Erster Torschuss, gleich ein Treffer, und der reichte für den Sieg. Die zahlreichen Versuche der Benther blieben leider ohne Torerfolg.

Der TSV Gestorf konnte bereits in der 5. Minute, eine Chance, zur 1:0 Führung nutzen. Der VSV Benthe musste diesen frühen Rückstand erst einmal verdauen, doch damit wurde sich nicht lange aufgehalten. Während sich Gestorf erst einmal keine weiteren Chancen erspielen konnte, sah das beim VSV anders aus. Sie erspielten sich Chancen, konnten diese nur leider nicht verwerten. 19. Minute, der Freistoß von André Schäfer geht übers Tor. In der 23. Minute, versuchte sich Tobias Giesecke mit einem Freistoß, der allerdings vom Torhüter gehalten wurde. Der Schuss von Tom Günther in der 24. Minute, landete ebenfalls in den Armen des Keepers. In der 28. Minute versuchte Patrick Wolf sein Glück, doch sein Versuch, ging über das gegnerische Tor hinweg. Einen weiteren Freistoß von André Schäfer, konnte der Gestorfer Torwart mit beiden Fäusten abwehren. In der 45. Minute, noch einmal Patrick Wolf, doch leider knapp vorbei.

Direkt nach Wiederanpfiff, prüfte Patrick Wolf den Torhüter aus Gestorf, doch dieser konnte seinen Schuss halten. Tobias Giesecke zirkelte in der 70. Minute den Ball am Tor vorbei, und den Schuss von Laurin Weide, in der 72. Minute, konnte der Torwart halten. In der 74. Minute gelang es Gestorf mal wieder die Benther Abwehrreihen zu durchdringen, doch der Schuss prallte zum Glück nur an die Latte. In der 79. Minute konnte Christian Hontzia mit einer Fußabwehr retten. Patrick Wolf versuchte in der 82. Minute zumindest noch einen Ausgleich zu erzielen, doch er traf leider nur den Torpfosten.

Es war zum verrückt werden, der Ball wollte einfach nicht über die Torlinie gehen. Die Benther erspielten sich regelmäßig Chancen, doch es sollte nicht sein. Gestorf hingegen nutzte die erste Chance gleich für die Führung aus, und konnte sich damit drei Punkte sichern. Manchmal gibt es solche Tage, an denen man am Tor scheitert, doch dann gibt es auch Tage, an dem einem alles gelingt. Ist am nächsten Sonntag einer dieser Tage?

VSV Benthe

Christian Hontzia

Benjamin Meyer – Michael Grell – Laurin Weide –

Deniz Coskun (ab 67. Jonathan Skarabis) – Patrick Wolf – André Schäfer –

Sebastian Hontzia – Maurice Wiechens (ab 76. Jannik Wiechens) –

Tom Günther –Tobias Giesecke

Das nächste Spiel:

So., 25.08.19 um 15 Uhr

VSV Benthe : FC Eldagsen II