Donnerstag, 17. Oktober 2019
Unser Verein
VSV Benthe e.V.
Read more ...
Fußball beim VSV
für alle Altersklassen
Read more ...
Unsere Tennisabteilung
für Jedermann.
Read more ...
Benther Berg Lauf
jedes Jahr.
Read more ...

11.08.2019

1. Punktspiel

VSV Benthe : SV Weetzen II = 3:2 (1:0)

Geglückter Saisonstart, aber mit Verlust

In der letzten Saison, verloren wir im ersten Spiel einen Spieler mit Kreuzbandriss. Auch jetzt, musste im ersten Spiel ein Spieler ins Krankenhaus. Und wieder ist es höchst wahrscheinlich ein Kreuzbandriss.

In der 3. Minute ging der VSV Benthe, durch einen Schuss von Jonathan Skarabis, mit 1:0 in Führung. In der 9. Minute konnte Christian Hontzia mit einer sehr guten Parade die Führung retten. Dann in der 13. Minute der Schock. André Peters bleibt verletzt liegen, ein Krankenwagen muss her. Mittlerweile steht zu 90% fest, dass es ein Kreuzbandriss ist. Lieber André, wir wünschen dir alle eine gute Besserung und hoffen für dich das Beste. Komm schnell wieder auf die Beine. Zu einem weiteren Torerfolg kam der VSV in der ersten Hälfte nicht mehr, aber den Ausgleich durch Weetzen konnte Christian Hontzia ein ums andere Mal verhindern.

Die zweite Halbzeit begann mit einem Elfmeter für den VSV, den André Schäfer in der 46. Minute souverän zum 2:0 verwandeln konnte. In der 61. Minute gelang dem SV Weetzen der Anschlusstreffer zum 2:1. In der 69. Minute wurde André Schäfer im Strafraum zu Fall gebracht. Den folgenden Elfmeter, verwandelte der Gefoulte eiskalt zum 3:1 für Benthe. Der SV Weetzen kam dann in der 75. Minute wieder auf 3:2 heran. Die Benther Jungs wollten sich den Sieg nicht mehr nehmen lassen, doch weitere Chancen konnten leider nicht mehr genutzt werden. Egal, denn am Ende stand ein Heimsieg im ersten Spiel.

Ein Sieg im ersten Spiel der Saison, ist ein guter Start. Der vierte Tabellenplatz hat zwar jetzt noch nicht viel zu sagen, sieht aber gut aus. Hoffen wir, dass die Saison so erfolgreich weiter geht, aber bitte verletzungsfrei für alle Spieler.

VSV Benthe

Christian Hontzia

Michael Grell – Eric Wehling – Laurin Weide –

Fatmir Berisha (ab 66. Deniz Coskun) – Patrick Wolf –

André Schäfer (ab 84. Stefan Probst) – André Peters (ab 13. Tom Günther) – Sebastian Hontzia – Jonathan Skarabis – Tobias Giesecke

 

Das nächste Spiel:

So., 18.08.19 um 12 Uhr

TSV Gestorf : VSV Benthe